Wenn es gut läuft, machen wir drei verschiedene Sortenhonige-

Frühlingsblüte, Robinie und Linde. 2013 war der Winter allerdings extrem lang, so dass die Obstblüte und Robinie sehr kurz nacheinander kamen. Deshalb konnten wir nicht mehr separat schleudern. Dazu kommen noch quasi drei Wochen Dauerregen- und unsere Mädels auf dem Dach haben in dieser Zeit den Frühlingshonig schon selbst wieder aufgefuttert. Dann machen wir dieses Jahr eben nur Robinie und Linde.

Gern könnt Ihr den Honig bei uns kaufen. Einfach zu zivilen Zeiten am Dammweg 24 bei "Weiland Büro" oder "Weiland privat" klingeln oder eine Email schrieben, dann verabreden wir uns.

Auch die anderen Bienenprodukte, wie Propolis und Bienenwachs, gewinnen wir für den Eigenbedarf.

Dieses wunderbare Bild hat übrigens mal ein richtiger Profi gemacht: Denise von capricieux.de! Wir danken für die lustige Session- die anderen Bilder der Serie sind jetzt z.B. im Ökotest-Heft "Ratgeber Essen und Trinken 2013" zu sehen.

Bilder von der Honigherstellung findet Ihr im Fotoalbum.